Empfehlungen

Hier finden Sie meine Empfehlungen.

  1. Die Lösung einiger familiärer Probleme scheint oft unmöglich und ist zumeist von Verdrängung und Abwarten geprägt. Bei mir war es jedenfalls so ….

    und dabei ist Harmonie ganz einfach!!

    Nach einer Beratung von Frau Adamy, bekam ich eine neue und andere Sicht auf unsere Probleme innerhalb meiner Familie und konnte sie mit Ihrer Hilfe allesamt angehen und ausräumen. Einfacher als ich es mir je hätte vorstellen können!

    Frau Adamy berät warmherzig, kompetent und mit der entsprechenden Leidenschaft.

    Ein ganz liebes Dankeschön nochmal an dieser Stelle!

  2. Wir von der AWO Kinder- und Familienhilfe Darmstadt haben Frau Adamy für eine Inhouse-Fortbildung zum Thema Familienrat eingeladen und können sie nur aus vollem Herzen weiterempfehlen. Frau Adamy hat die Fortbildung sehr kompetent, sehr engagiert und mit menschlicher Wärme gestaltet. Wir waren sehr begeistert.

  3. Familienrat zur Konfliktlösung
    Aus der Trennung der Eltern im Jahre 2006 entstanden große Schwierigkeiten für unsere damals 6 jährige Tochter. Veränderung von Lebensmittelpunkt, Schule, Unterhalt, verlorenen Freunden u.v.m., all dies bargt nachvollziehbar erhebliches Konfliktpotenzial. Hinzu kamen noch außergewöhnliche Lebensumstände wodurch sich diese Konflikte zu massiven Problemen und einer negativen Pesönlichkeitsveränderung bei unserer Tochter ausweiteten.
    Über drei Jahre haben wir in diversen Gesprächen beim Jugendamt versucht einen Ausweg zu finden. Dies gelang, wenn überhaupt, nur mittelmäßig und eine wirklich tragfähige Lösung konnte nicht entwickelt werden. Mehr oder weniger durch einen Zufall wurden wir durch Frau Adamy, auf das Thema Familienrat aufmerksam. Nach einer etwa 3 monatigen Bedenkzeit waren wir bereit diesen Hilfevorschlag als Versuch für unsere Problembewältigung anzunehmen. In der Vorbereitungsphase zum Familienrat und bei der Durchführung wurden wir sehr hilfreich von zwei Koordinatoren der DASI und Frau Adamy unterstützt und begleitet.
    Im Oktober 2009 haben wir als Familie einen der ersten Familienräte in unserem Berliner Stadtteil durchgeführt. Eingeladen war ein ausgewählter Personenkreis wichtiger Familienmitglieder, Freunde und Fachleute mit Kenntnis zur besonderen Familiensituation. Aus heutiger Sicht war der Familienrat ein voller Erfolg, denn die vereinbarten Festlegungen und Absprachen haben heute, über ein Jahr später, immer noch uneingeschränkt bestand. Das unsere Tochter jetzt wieder Kind sein kann und glücklich aufwächst, haben wir in erheblichem Umfang Frau Adamy zu verdanken.
    Ob wir als Eltern anderen Familien Mut machen können es auch zu versuchen? Wir wünschen es uns sehr.

  4. – Die Lösung liegt in Ihren Händen –

    Ich hatte das Glück, zusammen mit Frau Adamy zwei Familienräte im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe zu koordinieren. In der gemeinsamen Arbeit habe ich sie durchweg als empatische, verantwortungsvoll und reflektiert handelnde Person kennen gelernt, weswegen ich sie auf diesem Weg nur dringenst weiterempfehlen kann!

  5. Ich kenne Frau Adamy beruflich nun bereits über 3,5 Jahre und lernte sie schon bald als engagierte und herzliche Kollegin kennen. Doch erst die gemeinsame Begeisterung für den Familienrat und ihre ansteckende Art, sich aktiv für dessen Vorankommen zu engagieren, ließen mich Frau Adamy und ihre Kompetenzen richtig kennen lernen. Mit immensem Herzblut und Frische propagierte sie ihre Überzeugungen bei Kollegen, bei Studierenden und auch bei mir. So hatten wir wechselseitig eine(n) „Gleichgesinnte(n)“ gefunden.

    Insbesondere seitdem ich Frau Adamy nicht nur als Kollegin, sondern auch in ihrer Rolle als Dozentin erlebt habe, in der sie mit viel Einfühlvermögen und Klarheit ihr Wissen vermittelte, machte mir die Zusammenarbeit mit ihr noch viel mehr Spaß.

    Und obwohl uns unsere beruflichen Wege nun teilweise ein wenig trennen werden, bin ich mir sicher, auch weiterhin mit Frau Adamy in Kontakt zu bleiben und mit ihr aktiv für das Vorankommen des Familienrates zu werben.

  6. Authentisch, warmherzig und ansteckend bringt Frau Adamy den Geist des Familienrates nahe. Ihre wundervolle Art und die großartige Didaktik ihres Vortrages lassen das Verfahren lebendig werden und geben Ein- und Ausblicke über den Einsatz dieser Form der Partizipation.

  7. Ich gestehe es unumwunden, eine wirkliche Koryphäe, die mich bereits anlässlich des im Aug. 2012 geführten ersten Gesprächs durch Fachkompetenz, Souveränität und Umsicht zu überzeugen wusste. Ich fühlte mich endlich angekommen und aufgehoben. Ich wurde nicht enttäuscht, routiniert, sachlich, Ruhe ausstrahlend und mit viel Feingefühl konnten wir zusammen eine Lösung finden, …besten Dank dafür.

  8. Immer wieder gerne!!!

    Bereits mehrere Male hat uns Frau Adamy in der GISA und im St. Elisabeth Verein in Marburg mit Fortbildungen, Beiträgen/Workshops auf einem Fachtag u.ä. unterstützt, um das Thema Familienrat Kolleginnen und Kollegen aus der Jugendhilfe näher zu bringen.

    Humor, Begeisterungsfähigkeit, überzeugende Fachlichkeit sowie die authentische Zusammenarbeit mit einem ehemals Betroffenen (und heutigem Bürgerkoordinator), bringen alle Beteiligten ein Stück weiter auf dem Weg der stärkenden Arbeit mit Familien.

    Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!

  9. Im September diesen Jahres moderierte Frau Adamy gemeinsam mit Herr Hilbert das 10. deutschsprachige Netzwerktreffen Familienrat in Berlin. Charmant, kurzweilig, kompetent und flexibel führten die beiden wohlgelaunt und unterhaltsam durch die beiden Tage und trugen so zum Erfolg des großen und auch internationalen Jahrestreffens rund um das Thema vernetzende Hilfen bei.
    Herzlichen Dank nochmal dafür aus dem FamilienRatsbüro des Jugendamtes Stuttgart!

  10. Ich durfte Frau Adamy im Rahmen meiner Hochschulausbildung zum Sozialarbeiter kennenlernen. Als besonders wertvoll empfand ich die eingebrachten praktischen Erfahrungen, die den Bereich der Unterstützungsprozesse anschaulich gemacht haben. So konnte man neben der Theorie auch die direkte Umsetzung in der Praxis nachvollziehen. Einbringen aktueller Entwicklungen, Kultivieren einer Diskussionskultur, Förderung kritischen Denkens – hier war alles drin, was ein gutes Seminar ausmacht.
    Insgesamt war es eine sehr gute Vorbereitung für das Arbeitsleben, danke dafür. Jede Hochschule braucht Dozenten wie Sina Adamy.

Comments are closed.